un­echt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unecht

Rechtschreibung

Worttrennung
un|echt
Beispiel
unechte Brüche (Mathematik)

Bedeutungen (3)

    1. nur nachgemacht, imitiert; künstlich hergestellt; falsch (1a)
      Beispiele
      • unechter Schmuck
      • unechte Pelze, Haare
      • das Bild war, erwies sich als unecht
    2. nicht echt (1c); nur vorgetäuscht; nicht wirklich empfunden, gedacht o. ä.
      Beispiele
      • unechte Freundlichkeit, Liebenswürdigkeit
      • die unechten Töne in ihrer Rede waren nicht zu überhören
      • seine Freude, sein Mitgefühl war, wirkte unecht
  1. einen Zähler aufweisend, der größer ist als der Nenner
    Gebrauch
    Mathematik
    Beispiel
    • unechte Brüche
  2. (von Farben) gegenüber bestimmten chemischen und physikalischen Einflüssen nicht beständig
    Gebrauch
    Chemie, Textilindustrie
    Beispiele
    • unechte Farben
    • das Blau ist unecht
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?