un­dif­fe­ren­ziert

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
undifferenziert

Rechtschreibung

Worttrennung
un|dif|fe|ren|ziert

Bedeutungen (2)

  1. nicht differenziert
    Beispiele
    • eine undifferenzierte Kritik
    • sich sehr undifferenziert über etwas äußern
  2. im Hinblick auf Funktion, Form, Farbe o. Ä. keine Einzelheiten, keine verschiedenartigen Abstufungen o. Ä. aufweisend
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?