Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­be­zahl­bar

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|be|zahl|bar

Bedeutungsübersicht

  1. so teuer, dass man es gar nicht bezahlen kann
    1. sehr kostbar und wertvoll, nicht mit Geld aufzuwiegen
    2. (umgangssprachlich scherzhaft) für jemanden einen unersetzlichen Wert darstellend

Synonyme zu unbezahlbar

Aussprache

unbezahlbar🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unbezahlbarer-unbezahlbare-unbezahlbares-unbezahlbare
Genitiv-unbezahlbaren-unbezahlbarer-unbezahlbaren-unbezahlbarer
Dativ-unbezahlbarem-unbezahlbarer-unbezahlbarem-unbezahlbaren
Akkusativ-unbezahlbaren-unbezahlbare-unbezahlbares-unbezahlbare

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunbezahlbaredieunbezahlbaredasunbezahlbaredieunbezahlbaren
Genitivdesunbezahlbarenderunbezahlbarendesunbezahlbarenderunbezahlbaren
Dativdemunbezahlbarenderunbezahlbarendemunbezahlbarendenunbezahlbaren
Akkusativdenunbezahlbarendieunbezahlbaredasunbezahlbaredieunbezahlbaren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunbezahlbarerkeineunbezahlbarekeinunbezahlbareskeineunbezahlbaren
Genitivkeinesunbezahlbarenkeinerunbezahlbarenkeinesunbezahlbarenkeinerunbezahlbaren
Dativkeinemunbezahlbarenkeinerunbezahlbarenkeinemunbezahlbarenkeinenunbezahlbaren
Akkusativkeinenunbezahlbarenkeineunbezahlbarekeinunbezahlbareskeineunbezahlbaren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. so teuer, dass man es gar nicht bezahlen (1a) kann

    Beispiel

    diese Mieten sind [für die meisten] unbezahlbar
    1. sehr kostbar und wertvoll, nicht mit Geld aufzuwiegen

      Beispiele

      • unbezahlbare Kunstschätze
      • ein unbezahlbarer archäologischer Fund
    2. für jemanden einen unersetzlichen Wert darstellend

      Gebrauch

      umgangssprachlich scherzhaft

      Beispiele

      • er ist [mit seinem Humor] einfach unbezahlbar!
      • meine alte Kamera ist unbezahlbar

Blättern