un­be­wusst

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unbewusst

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|wusst

Bedeutungen (3)

  1. Beispiele
    • unbewusste psychische Vorgänge
    • das unbewusste Denken, Handeln
  2. nicht in jemandes Bewusstsein tretend, jemandem nicht bewusst [werdend]
    Beispiele
    • die unbewusste Sehnsucht nach etwas
    • er hat unbewusst genau das Richtige getan
  3. Beispiel
    • ein unbewusster Versprecher

Synonyme zu unbewusst

Herkunft

frühneuhochdeutsch unbewist, mittelniederdeutsch unbewus = unbekannt, nicht wissend

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unbewusst
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?