un­an­stän­dig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unanständig
Lautschrift
[ˈʊnʔanʃtɛndɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|an|stän|dig

Bedeutungen (2)

  1. nicht anständig (1a); den geltenden Moralbegriffen nicht entsprechend, sittliche Normen verletzend
    Beispiele
    • ein unanständiges Wort
    • unanständige (obszöne 1) Witze erzählen
    • sich unanständig benehmen, aufführen
    • 〈substantiviert:〉 an, bei etwas nichts Unanständiges finden [können]
  2. überaus; über die Maßen
    Grammatik
    intensivierend bei Adjektiven
    Beispiele
    • unanständig dick sein
    • unanständig viel essen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?