um­trie­big

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
umtriebig

Rechtschreibung

Worttrennung
um|trie|big

Bedeutung

betriebsam, rege, rührig

Beispiele
  • ein umtriebiger Mensch
  • sie ist sehr umtriebig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?