um­stim­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
um|stim|men
Beispiel
er hat sie umgestimmt

Bedeutungen (3)

Info
  1. anders stimmen, die Stimmung (eines Musikinstrumentes) ändern
    Beispiel
    • ein Saiteninstrument umstimmen
  2. die Bereitschaft des Körpers bzw. eines Organs zu bestimmten vegetativen Reaktionen ändern
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • ein Organ durch Reiztherapie umstimmen
  3. jemanden zu einer anderen Haltung veranlassen, besonders jemanden dazu bewegen, seine Entscheidung zu ändern
    Beispiel
    • sie ließ sich nicht umstimmen

Synonyme zu umstimmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stimme umich stimme um
du stimmst umdu stimmest um stimm um, stimme um!
er/sie/es stimmt umer/sie/es stimme um
Pluralwir stimmen umwir stimmen um
ihr stimmt umihr stimmet um stimmt um!
sie stimmen umsie stimmen um

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stimmte umich stimmte um
du stimmtest umdu stimmtest um
er/sie/es stimmte umer/sie/es stimmte um
Pluralwir stimmten umwir stimmten um
ihr stimmtet umihr stimmtet um
sie stimmten umsie stimmten um
Partizip I umstimmend
Partizip II umgestimmt
Infinitiv mit zu umzustimmen

Aussprache

Info
Betonung
umstimmen