über­wäl­zen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
besonders Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
überwälzen

Rechtschreibung

Worttrennung
über|wäl|zen
Beispiel
die Kosten wurden auf die Gemeinden überwälzt

Bedeutung

(Kosten o. Ä.) an einen anderen weitergeben, ihm aufbürden

Beispiel
  • eine Preiserhöhung [auf die Verbraucher] überwälzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?