Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

über­hän­gen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: über|hän|gen
Beispiel: die Felsen hingen über

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders Architektur) über die eigene Grundfläche hinausragen, auskragen
  2. stärker als die Senkrechte, als ein rechter Winkel geneigt sein; hängen
  3. herabhängend über etwas hinausreichen; über ein Grundstück hinaus auf das angrenzende hängen

Synonyme zu überhängen

herausragen, herausstecken, herausstehen, hervorkommen, hervorragen, hervorstechen, hervorstehen, hervortreten, hinausragen, hinausstehen, überragen, überstehen, vorragen, vorspringen, vorstehen; (Architektur) auskragen, vorkragen

Aussprache

Betonung: überhängen
Lautschrift: [ˈyːbɐhɛŋən]

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. über die eigene Grundfläche hinausragen, auskragen (a)

    Gebrauch

    besonders Architektur

    Beispiel

    <oft im 1. Partizip>: das überhängende Obergeschoss
  2. stärker als die Senkrechte, als ein rechter Winkel geneigt sein; hängen (2b)

    Beispiele

    • die Felswand hängt über
    • <oft im 1. Partizip>: eine überhängende Wand
  3. herabhängend über etwas hinausreichen; über ein Grundstück hinaus auf das angrenzende hängen

    Beispiel

    <oft im 1. Partizip>: ein überhängender Ast

Blättern