schwin­del­haft

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schwindelhaft

Rechtschreibung

Worttrennung
schwin|del|haft

Bedeutungen (2)

  1. nicht ganz korrekt; unwahr
    Beispiel
    • schwindelhafte Darstellungen
  2. zum Schwindeln (2) neigend; unaufrichtig
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • ich war töricht genug, dieser schwindelhaften Person zu glauben
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?