schram­mig

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
selten
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schram|mig

Bedeutung

Info

verschrammt

Beispiel
  • die Jungen kamen mit schrammigen Knien vom Fußballspielen nach Hause

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivschrammig
Komparativschrammiger
Superlativam schrammigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivschrammigerschrammigenschrammigemschrammigen
FemininumArtikel
Adjektivschrammigeschrammigerschrammigerschrammige
NeutrumArtikel
Adjektivschrammigesschrammigenschrammigemschrammiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivschrammigeschrammigerschrammigenschrammige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivschrammigeschrammigenschrammigenschrammigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivschrammigeschrammigenschrammigenschrammige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivschrammigeschrammigenschrammigenschrammige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivschrammigenschrammigenschrammigenschrammigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivschrammigerschrammigenschrammigenschrammigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivschrammigeschrammigenschrammigenschrammige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivschrammigesschrammigenschrammigenschrammiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivschrammigenschrammigenschrammigenschrammigen

Aussprache

Info
Betonung
schrammig