Schram­me, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Schram|me

Bedeutung

Info

von einem [vorbeistreifenden] spitzen oder rauen Gegenstand durch Abschürfen hervorgerufene, als längliche Aufritzung sichtbare Hautverletzung oder Beschädigung einer glatten Oberfläche

Beispiele
  • Schrammen im Gesicht
  • das Auto hat schon eine Schramme [abbekommen]
  • abgesehen von ein paar [kleinen] Schrammen hatte sie keine Verletzungen davongetragen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch schram(me) = lange Wunde; Riss, Felsspalte, eigentlich = (Ein)schnitt

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Schramme die Schrammen
Genitiv der Schramme der Schrammen
Dativ der Schramme den Schrammen
Akkusativ die Schramme die Schrammen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schramme

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen