Schram­meln, die

Wortart:
Pluralwort
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schrammeln

Rechtschreibung

Worttrennung
Schram|meln

Bedeutung

aus zwei Violinen, Gitarre und Akkordeon bestehendes Quartett, das volkstümliche Wiener Musik spielt

Herkunft

ursprünglich Name („D'Schrameln“) des von den Brüdern Johann und Josef Schrammel 1877 in Wien gegründeten ersten Quartetts dieser Art

Grammatik

nur im Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?