Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schif­fen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schif|fen

Bedeutungsübersicht

  1. (veraltet, noch altertümelnd) mit einem Schiff fahren
  2. (salopp) urinieren
  3. (salopp) heftig regnen

Synonyme zu schiffen

gießen, Pipi machen, regnen, schütten, urinieren

Aussprache

Betonung: schịffen

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schiffeich schiffe 
 du schiffstdu schiffest schiff, schiffe!
 er/sie/es schiffter/sie/es schiffe 
Pluralwir schiffenwir schiffen 
 ihr schifftihr schiffet
 sie schiffensie schiffen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schiffteich schiffte
 du schifftestdu schifftest
 er/sie/es schiffteer/sie/es schiffte
Pluralwir schifftenwir schifften
 ihr schifftetihr schifftet
 sie schifftensie schifften
Partizip I schiffend
Partizip II geschifft
Infinitiv mit zu zu schiffen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem Schiff fahren

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    veraltet, noch altertümelnd

    Beispiel

    über den Atlantik schiffen
  2. urinieren

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Herkunft

    ursprünglich Studentensprache, zu Schiff in der alten Bedeutung „Gefäß“ (Studentensprache = Nachtgeschirr)

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    schiffen müssen
  3. heftig regnen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Herkunft

    übertragen von 2

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    es schifft heute schon den ganzen Tag

Blättern