schif­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schiffen

Rechtschreibung

Worttrennung
schif|fen

Bedeutungen (3)

  1. mit einem Schiff fahren
    Gebrauch
    veraltet, noch altertümelnd
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • über den Atlantik schiffen
  2. Herkunft
    ursprünglich Studentensprache, zu Schiff in der alten Bedeutung „Gefäß“ (Studentensprache = Nachtgeschirr)
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • schiffen müssen
  3. heftig regnen
    Herkunft
    übertragen von 2
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • es schifft heute schon den ganzen Tag
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?