sät­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
sättigen
Lautschrift
[ˈzɛtɪɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
sät|ti|gen
Beispiel
eine gesättigte Lösung (Chemie)

Bedeutungen (4)

  1. satt (1a) machen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • jemanden [mit etwas], sich [mit, an etwas] sättigen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemandes Ehrgeiz, Neugier, Verlangen, Wissensdrang sättigen
  2. (von Speisen) [schnell] satt machen
    Beispiele
    • die Suppe sättigt [kaum]
    • Eierspeisen sind sehr sättigend
  3. so viel hinzufügen, dass die Grenze der Aufnahmefähigkeit erreicht ist; so weit steigern, dass ein Grenzwert erreicht ist
    Beispiele
    • durch ein großes Angebot den Markt sättigen
    • gesättigte Farben
    • (Chemie) eine gesättigte Lösung (eine Lösung, die von dem gelösten Stoff so viel enthält, wie sich in der vorhandenen Menge des Lösungsmittels maximal lösen lässt)
  4. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • mit/von etwas gesättigt sein (besonders viel von etwas enthalten: die Luft war von Düften gesättigt)

Synonyme zu sättigen

  • den Hunger stillen, gehaltreich/gehaltvoll/kalorienreich sein, nähren, nahrhaft/sättigend sein

Herkunft

mittelhochdeutsch set(t)igen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich sättige (mich) ich sättige (mich)
du sättigst (dich) du sättigest (dich) sättig (dich), sättige (dich)!
er/sie/es sättigt (sich) er/sie/es sättige (sich)
Plural wir sättigen (uns) wir sättigen (uns)
ihr sättigt (euch) ihr sättiget (euch) sättigt (euch)!
sie sättigen (sich) sie sättigen (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich sättigte (mich) ich sättigte (mich)
du sättigtest (dich) du sättigtest (dich)
er/sie/es sättigte (sich) er/sie/es sättigte (sich)
Plural wir sättigten (uns) wir sättigten (uns)
ihr sättigtet (euch) ihr sättigtet (euch)
sie sättigten (sich) sie sättigten (sich)
Partizip I sättigend
Partizip II gesättigt
Infinitiv mit zu zu sättigen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?