oder

ru­hen las­sen, ru­hen­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Schreibung
ruhen lassen
Alternative Schreibung
ruhenlassen
Worttrennung
ru|hen las|sen, ru|hen|las|sen

Getrenntschreibung:

  • man soll die Toten ruhen lassen
  • wir wollen sie ein wenig ruhen lassen

Bei Verwendung in übertragener Bedeutung ist Getrenntschreibung oder Zusammenschreibung möglich:

  • ein Verfahren ruhen lassen oder ruhenlassen
  • die Angelegenheit wird ihn nicht ruhen lassen oder ruhenlassen
  • wir wollen sie ein wenig ruhen lassen

Bedeutungen (2)

Info
  1. [vorläufig] nicht weiterverfolgen, nicht behandeln oder bearbeiten
    Beispiele
    • eine Frage, ein Problem ruhen lassen/ruhenlassen
    • man hat den Fall vorerst ruhen lassen/ruhenlassen/(seltener:) ruhen gelassen/ruhengelassen
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemanden nicht ruhen lassen/ruhenlassen (jemanden nicht zur Ruhe kommen lassen: die Angelegenheit ließ sie nicht ruhen)

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
ruhen lassen
ruhenlassen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder