re­zi­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉rezitieren

Rechtschreibung

Worttrennung
re|zi|tie|ren

Bedeutung

eine Dichtung, ein literarisches Werk künstlerisch vortragen

Beispiel
  • Gedichte rezitieren

Herkunft

lateinisch recitare = vortragen, aus: re- = zurück, wieder und citare = auf-, anrufen, hören lassen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?