pro­kras­ti­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Psychologie, sonst gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
prokrastinieren

Rechtschreibung

Worttrennung
pro|kras|ti|nie|ren

Bedeutung

aufschieben, vertagen

Beispiele
  • wer chronisch prokrastiniert, kann sich jetzt Hilfe suchen
  • wenn du ständig prokrastinierst, hast du Probleme mit der richtigen Prioritätensetzung

Herkunft

zu lateinisch procrastinare = [auf den nächsten Tag] verschieben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?