Pro­k­rus­tes­bett, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich
Aussprache:
Betonung
Prokrustesbett

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Pro|krus|tes|bett
Alle Trennmöglichkeiten
Pro|k|rus|tes|bett
Rechtschreibregel
D 136

Bedeutungen (2)

  1. Schema, in das etwas gezwängt wird
  2. unangenehme Lage, in die jemand mit Gewalt gezwungen wird

Herkunft

nach dem Räuber der altgriechischen Sage, der arglose Wanderer in ein Bett presste, indem er überstehende Gliedmaßen abhieb oder zu kurze mit Gewalt streckte

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?