pin­ge­lig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
pingelig
Lautschrift
[ˈpɪŋəlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
pin|ge|lig

Bedeutung

übertrieben gewissenhaft; pedantisch genau

Beispiele
  • ein sehr pingeliger Mensch
  • nicht sehr pingelig sein
  • sei doch nicht so pingelig!

Synonyme zu pingelig

Herkunft

rheinisch, westniederdeutsche Nebenform von peinlich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?