ver­bis­sen

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verbissen
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈbɪsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|bis|sen
Beispiele
ein verbissener Gegner; ein verbissenes Gesicht

Bedeutungen (3)

  1. [allzu] hartnäckig, zäh, nicht bereit nachzugeben, aufzugeben
    Beispiele
    • ein verbissener Gegner
    • verbissen schuftete er weiter
  2. von starker innerer Angespanntheit zeugend, verkrampft
    Beispiele
    • ein verbissenes Gesicht
    • verbissen dreinschauen, dasitzen
  3. engherzig, pedantisch
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • man soll nicht alles so verbissen nehmen

Synonyme zu verbissen

Herkunft

zu verbeißen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?