pfleg­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
pfleglich
Lautschrift
[ˈpfleːklɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
pfleg|lich

Bedeutung

schonend, sorgsam und in einer Weise, durch die etwas in einem guten Zustand erhalten wird

Beispiel
  • mit einem Buch pfleglich umgehen

Antonyme zu pfleglich

Herkunft

mittelhochdeutsch pflegelich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?