Pfleg­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pflegling

Rechtschreibung

Worttrennung
Pfleg|ling

Bedeutungen (2)

  1. Lebewesen, das von jemandem gepflegt und umsorgt wird
    Beispiel
    • die Pfleglinge eines [Tier]heims
  2. Person, für die vom Vormundschaftsgericht ein Pfleger (2) eingesetzt ist
    Gebrauch
    Rechtssprache, sonst veraltend

Grammatik

der Pflegling; Genitiv: des Pfleglings, Plural: die Pfleglinge

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?