Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

leid­voll

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: leid|voll

Bedeutungsübersicht

durch Leid geprägt

Beispiele

  • ein leidvolles Leben
  • er hatte leidvolle (schmerzliche) Erfahrungen gemacht
  • seine Jugend war sehr leidvoll

Synonyme zu leidvoll

beschwerlich, bitter, herb, leiderfüllt, qualvoll, schlimm, schmerzlich, schwer, schwierig, traurig, trostlos

Aussprache

Betonung: leidvoll🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivleidvoll
Komparativleidvoller
Superlativam leidvollsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-leidvoller-leidvolle-leidvolles-leidvolle
Genitiv-leidvollen-leidvoller-leidvollen-leidvoller
Dativ-leidvollem-leidvoller-leidvollem-leidvollen
Akkusativ-leidvollen-leidvolle-leidvolles-leidvolle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderleidvolledieleidvolledasleidvolledieleidvollen
Genitivdesleidvollenderleidvollendesleidvollenderleidvollen
Dativdemleidvollenderleidvollendemleidvollendenleidvollen
Akkusativdenleidvollendieleidvolledasleidvolledieleidvollen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinleidvollerkeineleidvollekeinleidvolleskeineleidvollen
Genitivkeinesleidvollenkeinerleidvollenkeinesleidvollenkeinerleidvollen
Dativkeinemleidvollenkeinerleidvollenkeinemleidvollenkeinenleidvollen
Akkusativkeinenleidvollenkeineleidvollekeinleidvolleskeineleidvollen

Blättern