leid­voll

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
leid|voll

Bedeutung

Info

durch Leid geprägt

Beispiele
  • ein leidvolles Leben
  • er hatte leidvolle (schmerzliche) Erfahrungen gemacht
  • seine Jugend war sehr leidvoll

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivleidvoll
Komparativleidvoller
Superlativam leidvollsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivleidvollerleidvollenleidvollemleidvollen
FemininumArtikel
Adjektivleidvolleleidvollerleidvollerleidvolle
NeutrumArtikel
Adjektivleidvollesleidvollenleidvollemleidvolles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivleidvolleleidvollerleidvollenleidvolle

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivleidvolleleidvollenleidvollenleidvollen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivleidvolleleidvollenleidvollenleidvolle
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivleidvolleleidvollenleidvollenleidvolle
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivleidvollenleidvollenleidvollenleidvollen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivleidvollerleidvollenleidvollenleidvollen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivleidvolleleidvollenleidvollenleidvolle
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivleidvollesleidvollenleidvollenleidvolles
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivleidvollenleidvollenleidvollenleidvollen

Aussprache

Info
Betonung
🔉leidvoll