Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ker­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ker|ben

Bedeutungsübersicht

  1. mit einer oder mehreren Kerben versehen
  2. durch das Anbringen von Kerben etwas erzeugen

Synonyme zu kerben

gravieren, ritzen, schneiden

Aussprache

Betonung: kẹrben

Herkunft

mittelhochdeutsch kerben, ursprünglich = ritzen, kratzen, verwandt mit griechisch gráphein = (ein)ritzen; schreiben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kerbeich kerbe 
 du kerbstdu kerbest kerb, kerbe!
 er/sie/es kerbter/sie/es kerbe 
Pluralwir kerbenwir kerben 
 ihr kerbtihr kerbet 
 sie kerbensie kerben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kerbteich kerbte
 du kerbtestdu kerbtest
 er/sie/es kerbteer/sie/es kerbte
Pluralwir kerbtenwir kerbten
 ihr kerbtetihr kerbtet
 sie kerbtensie kerbten
Partizip I kerbend
Partizip II gekerbt
Infinitiv mit zu zu kerben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einer oder mehreren Kerben versehen

    Beispiel

    eine Leiste kerben
  2. durch das Anbringen von Kerben etwas erzeugen

    Beispiele

    • ein Muster in Holz kerben
    • eine gekerbte Struktur

Blättern