in­te­ger

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
integer

Rechtschreibung

Worttrennung
in|te|ger
Beispiel
ein in|te|g|rer Charakter

Bedeutung

unbescholten, moralisch einwandfrei; unbestechlich

Beispiele
  • ein integrer Mann, Politiker
  • er hatte bis dahin als absolut integer gegolten

Herkunft

lateinisch integer = unberührt, unversehrt, zu: in- = un-, nicht und tangere, tangieren

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: …grer, -ste

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?