auf­recht

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉aufrecht

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|recht
Beispiele
aufrecht halten, sitzen, stehen, stellen; er kann sich nicht aufrecht halten; aufrecht gehalten; aufrecht zu halten

Bedeutungen (2)

  1. gerade aufgerichtet
    Beispiele
    • eine aufrechte Haltung
    • sein Gang war aufrecht
    • etwas aufrecht hinstellen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Hoffnung hielt ihn bis zuletzt aufrecht
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • sich nicht mehr/kaum noch aufrecht halten können (zum Umsinken müde, erschöpft sein)
  2. rechtschaffen, redlich
    Beispiele
    • ein aufrechter Mann
    • eine aufrechte Gesinnung
    • der aufrechte Gang (das von Zivilcourage geprägte Verhalten)

Herkunft

mittelhochdeutsch ūfreht = aufrecht (1); aufrichtig; unverfälscht, zu recht

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
aufrecht
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?