in­ne­wer­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
innewerden

Rechtschreibung

Worttrennung
in|ne|wer|den
Beispiel
er ist sich seiner Schuld innegeworden

Bedeutung

sich einer Sache bewusst werden, sie in ihrer Bedeutung erkennen, sie gewahr werden, begreifen

Beispiele
  • erst jetzt wurde er seiner Schuld inne
  • zu spät wurde sie inne, dass sie ihn gekränkt hatte

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?