in­ad­äquat

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉inadäquat
auch:
[…ˈkvaːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
in|ad|äquat

Bedeutung

(in einem bestimmten vorliegenden Zusammenhang) nicht angemessen, nicht im richtigen Verhältnis zu etwas anderem stehend, sich nicht entsprechend

Beispiel
  • eine inadäquate Darstellung

Synonyme zu inadäquat

Antonyme zu inadäquat

Herkunft

aus lateinisch in- = un-, nicht und adäquat

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?