im­prä­g­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉imprägnieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
im|prä|gnie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
im|prä|g|nie|ren

Bedeutung

(einen festen, aber porösen Stoff) mit einem bestimmten Mittel behandeln (das ihn vor Wasser, Zerfall u. a. schützen soll)

Beispiele
  • ein Gewebe imprägnieren (wasserdicht machen)
  • feuerfest imprägnierte Wände

Herkunft

spätlateinisch impraegnare = schwängern, zu lateinisch praegnans, prägnant

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?