höh­nen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
höhnen
Lautschrift
[ˈhøːnən]

Rechtschreibung

Worttrennung
höh|nen

Bedeutungen (2)

  1. höhnisch, spottend reden; laut seinem Hohn, seiner Verachtung Ausdruck geben
    Beispiel
    • „Feigling!“, höhnte er
  2. verspotten, verhöhnen; mit Hohn und Spott behandeln
    Beispiel
    • seine Gegner höhnen

Herkunft

mittelhochdeutsch hœnen, althochdeutsch hōnen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?