he­r­um­pfu­schen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herumpfuschen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|pfu|schen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|pfu|schen

Bedeutung

sich in stümperfhafter, unsachgemäßer Weise an etwas zu schaffen machen, in etwas eingreifen [und ihm damit schaden]

Beispiel
  • er pfuscht schon zwei Stunden an dem Rad herum

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?