Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

haf­ten

Wortart: schwaches Verb
Wort mit gleicher Schreibung: haften (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: haf|ten

Bedeutungsübersicht

  1. für jemanden, jemandes Handlungen, für etwas die Haftung tragen, im Falle eines eintretenden Schadens o. Ä. Ersatz leisten müssen
  2. (Rechtssprache, Wirtschaft) als Gesellschafter eines Unternehmens, als Unternehmen in bestimmter Weise mit seinem Vermögen eintreten müssen
  3. für jemanden, etwas einem anderen gegenüber verantwortlich sein, einstehen müssen

Synonyme zu haften

  • aufkommen, die Haftung tragen, Ersatz leisten müssen; (Rechtssprache) bürgen; (Wirtschaft) Sicherheit leisten; (Kaufmannssprache) Garantie leisten/übernehmen
  • die Folgen/die Verantwortung tragen, einstehen müssen, garantieren, geradestehen, gewährleisten, verantworten müssen, verantwortlich sein, sich verbürgen; (umgangssprachlich) die/seine Hand ins Feuer legen

Aussprache

Betonung: hạften
Lautschrift: [ˈhaftn̩]

Herkunft

mittelhochdeutsch (Rechtssprache) haften = bürgen, identisch mit haften, Bedeutungsentwicklung wohl in Anlehnung an Haft

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. für jemanden, jemandes Handlungen, für etwas die Haftung tragen, im Falle eines eintretenden Schadens o. Ä. Ersatz leisten müssen

    Beispiele

    • Eltern haften für ihre Kinder
    • wir haften nicht für Ihre Garderobe
    • die Transportfirma haftet für Beschädigungen
    • (Rechtssprache) für jemandes Schulden haften (bürgen, Sicherheit leisten)
  2. als Gesellschafter eines Unternehmens, als Unternehmen in bestimmter Weise mit seinem Vermögen eintreten müssen

    Gebrauch

    Rechtssprache, Wirtschaft

    Beispiele

    • beschränkt, unbeschränkt, einzeln, gesamtschuldnerisch, mit seinem Vermögen haften
    • ein persönlich haftender Gesellschafter
    • (Rechtssprache) auf Schadenersatz haften (im Hinblick auf Schadenersatz die Haftung tragen)
  3. für jemanden, etwas einem anderen gegenüber verantwortlich sein, einstehen müssen

    Beispiel

    er haftet [mir] dafür, dass niemandem etwas zustößt

Blättern