Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hät­scheln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: oft abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hät|scheln
Beispiel: ich hätsch[e]le

Bedeutungsübersicht

  1. [übertrieben] zärtlich liebkosen
  2. jemanden verwöhnen und vor andern bevorzugen
  3. an einer Sache innerlich hängen, sich ihr liebevoll, hingebungsvoll widmen

Synonyme zu hätscheln

Aussprache

hạ̈tscheln 🔉, auch: [ˈhɛː…] 🔉

Herkunft

wahrscheinlich zu hatschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [übertrieben] zärtlich liebkosen

    Beispiel

    sie hätschelte ihr Kind, den kleinen Hund
  2. jemanden verwöhnen und vor andern bevorzugen

    Beispiel

    der junge Autor wurde anfangs von der Presse gehätschelt
  3. an einer Sache innerlich hängen, sich ihr liebevoll, hingebungsvoll widmen

    Beispiel

    sie hätschelte ihren alten Plan

Blättern