Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

tät­scheln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: tät|scheln
Beispiel: ich tätsch[e]le

Bedeutungsübersicht

(als eine Art Liebkosung) wiederholt mit der Hand [auf jemandes bloße Haut] leicht schlagen

Beispiele

  • jemandes Hand tätscheln
  • dem Pferd den Hals tätscheln

Synonyme zu tätscheln

hätscheln, kraulen, streicheln; (gehoben) herzen; (dichterisch) kosen; (landschaftlich) knuddeln; (gehoben veraltend) liebkosen
Anzeige

Aussprache

Betonung: tạ̈tscheln
Lautschrift: [ˈtɛtʃl̩n]

Herkunft

weitergebildet aus mittelhochdeutsch tetschen = klatschen, patschen, lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Anzeige

Blättern