häm­mern

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
häm|mern
Beispiel
ich hämmere

Bedeutungen (7)

Info
    1. mit dem Hammer (1) arbeiten, schlagen, klopfen
      Beispiele
      • wir hörten ihn im Keller hämmern
      • 〈auch unpersönlich:〉 es hämmerte im ganzen Haus
    2. mit dem Hammer (1) bearbeiten
      Beispiel
      • Blech, Zinn, Silber hämmern
    3. [durch Bearbeitung] mit einem Hammer, hämmernd herstellen
      Beispiele
      • Kupfergefäße hämmern
      • eine gehämmerte Schale
  1. in kurzen [rhythmischen] Abständen heftig an, auf, gegen etwas schlagen, klopfen
    Beispiele
    • [mit den Fäusten] an die Wand hämmern
    • sie hämmerte verzweifelt gegen die verschlossene Tür
    • er hämmert (Boxjargon; schlägt sehr schnell und immer wieder) in die Körperpartien des Gegners
    • man hört einen Specht hämmern (an der Baumrinde klopfen)
    • 〈substantiviert:〉 ein lautes Hämmern
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Hagelkörner hämmerten an die Scheiben
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Klöppel hämmert gegen die Glocke
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Absätze, Schritte hämmern über das Parkett
  2. (in Bezug auf Herz und Puls) heftig, rasch schlagen, klopfen
    Beispiele
    • der Puls der Sprinterin hämmert
    • sein Herz hämmerte bis in den Hals [hinein]
    • in seinen Schläfen hämmerte (pulsierte) das Blut
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Schmerz hämmert in der Wunde
  3. ein Geräusch, das dem von Hammerschlägen ähnlich ist, hervorbringen; mit einem anhaltenden, einem Stakkato ähnlichen Geräusch in Tätigkeit sein
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • eine Schreibmaschine hämmerte im Nebenraum
    1. laut, abgehackt, kunstlos spielen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • der Pianist hämmerte einen Rag
    2. (mit der Schreibmaschine) langsam, ungeschickt, unangenehm laut schreiben
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • nebenan hämmert jemand auf einer Schreibmaschine
      • er hämmerte den Bericht in die Maschine
  4. (durch häufiges, wiederholtes Hinweisen, Erinnern oder dergleichen) jemandem etwas fest, nachdrücklich einprägen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • man muss ihm das immer wieder ins Bewusstsein, in den Schädel hämmern
  5. [den Ball] mit Wucht [in eine bestimmte Richtung] schießen
    Gebrauch
    Fußballjargon
    Beispiele
    • aus vollem Lauf aufs Tor hämmern
    • den Ball ins Tor hämmern

Synonyme zu hämmern

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch hemeren

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
🔉hämmern