ge­streng

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
veraltend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|streng
Beispiele
ein gestrenger älterer Herr; aber D 150: die Gestrengen Herren (Eisheiligen)

Bedeutung

Info

streng und furchtgebietend

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch gestrenge, eigentlich = stark, gewaltig

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positiv gestreng
Komparativ gestrenger
Superlativ am gestrengsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv gestrenger gestrengen gestrengem gestrengen
Femininum Artikel
Adjektiv gestrenge gestrenger gestrenger gestrenge
Neutrum Artikel
Adjektiv gestrenges gestrengen gestrengem gestrenges
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv gestrenge gestrenger gestrengen gestrenge

Schwache Beugung (mit Artikel)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv gestrenge gestrengen gestrengen gestrengen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv gestrenge gestrengen gestrengen gestrenge
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv gestrenge gestrengen gestrengen gestrenge
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv gestrengen gestrengen gestrengen gestrengen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv gestrenger gestrengen gestrengen gestrengen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv gestrenge gestrengen gestrengen gestrenge
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv gestrenges gestrengen gestrengen gestrenges
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv gestrengen gestrengen gestrengen gestrengen

Aussprache

Info
Betonung
gestreng