Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­sträuch, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|sträuch

Bedeutungsübersicht

  1. Gesamtheit der [dicht] nebeneinanderwachsenden Sträucher mit vielen Zweigen
  2. Reisig, Strauchwerk

Synonyme zu Gesträuch

Buschwerk, Dickicht, Gebüsch, Gestrüpp, Hecke, Reisig, Scrub, Strauchwerk, Unterholz; (Jägersprache) Remise

Aussprache

Betonung: Gesträuch

Herkunft

spätmittelhochdeutsch gestriuche, zu Strauch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gesträuchdie Gesträuche
Genitivdes Gesträuches, Gesträuchsder Gesträuche
Dativdem Gesträuchden Gesträuchen
Akkusativdas Gesträuchdie Gesträuche

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gesamtheit der [dicht] nebeneinanderwachsenden Sträucher mit vielen Zweigen

    Beispiel

    dorniges Gesträuch
  2. Reisig, Strauchwerk

    Beispiel

    dürres Gesträuch verbrennen

Blättern