Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­hor­sam

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|hor|sam

Bedeutungsübersicht

  1. sich dem Willen einer Autorität unterordnend
  2. als Kind die Autorität einer Respektsperson anerkennend und ihren Forderungen sofort und pünktlich nachkommend; brav, folgsam

Synonyme zu gehorsam

anständig, artig, brav, ergeben, folgsam, fügsam, gesittet, lenkbar, lieb, manierlich, wohlerzogen; (umgangssprachlich) kirre, zahm; (gehoben, oft abwertend) willfährig; (abwertend) unterwürfig; (veraltend) gefügsam, sittsam; (veraltet) botmäßig; (Jägersprache) führig

Aussprache

Betonung: gehorsam🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gehōrsam, althochdeutsch gihōrsam, für lateinisch oboediens = gehorsam, willfährig; zu hören

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgehorsam
Komparativgehorsamer
Superlativam gehorsamsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-gehorsamer-gehorsame-gehorsames-gehorsame
Genitiv-gehorsamen-gehorsamer-gehorsamen-gehorsamer
Dativ-gehorsamem-gehorsamer-gehorsamem-gehorsamen
Akkusativ-gehorsamen-gehorsame-gehorsames-gehorsame

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergehorsamediegehorsamedasgehorsamediegehorsamen
Genitivdesgehorsamendergehorsamendesgehorsamendergehorsamen
Dativdemgehorsamendergehorsamendemgehorsamendengehorsamen
Akkusativdengehorsamendiegehorsamedasgehorsamediegehorsamen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingehorsamerkeinegehorsamekeingehorsameskeinegehorsamen
Genitivkeinesgehorsamenkeinergehorsamenkeinesgehorsamenkeinergehorsamen
Dativkeinemgehorsamenkeinergehorsamenkeinemgehorsamenkeinengehorsamen
Akkusativkeinengehorsamenkeinegehorsamekeingehorsameskeinegehorsamen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich dem Willen einer Autorität unterordnend

    Beispiele

    • ein gehorsamer Untertan
    • sie war seinen Anordnungen jederzeit gehorsam gewesen
    • (veraltet; Höflichkeitsformeln) gehorsamster Diener
    • danke gehorsamst
  2. als Kind die Autorität einer Respektsperson anerkennend und ihren Forderungen sofort und pünktlich nachkommend; brav, folgsam

    Beispiel

    die Kinder sind nicht gehorsam

Blättern