ge­hor­sam

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉gehorsam

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|hor|sam

Bedeutungen (2)

  1. sich dem Willen einer Autorität unterordnend
    Beispiele
    • ein gehorsamer Untertan
    • sie war seinen Anordnungen jederzeit gehorsam gewesen
    • (veraltet; Höflichkeitsformeln) gehorsamster Diener
    • danke gehorsamst
  2. als Kind die Autorität einer Respektsperson anerkennend und ihren Forderungen sofort und pünktlich nachkommend; brav, folgsam
    Beispiel
    • die Kinder sind nicht gehorsam

Herkunft

mittelhochdeutsch gehōrsam, althochdeutsch gihōrsam, für lateinisch oboediens = gehorsam, willfährig; zu hören

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?