Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

flim­mern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: flim|mern
Beispiel: ich flimmere

Bedeutungsübersicht

Licht in vielen kleinen, zitternden Punkten zurückwerfen; unruhig, zittrig leuchten, funkeln

Beispiele

  • das Wasser flimmert in der Sonne
  • der Film flimmert stark
  • es flimmert mir vor den Augen
  • flimmernde Hitze
  • <in übertragener Bedeutung>: diese Sendung ist schon mehrmals über die Bildschirme geflimmert (umgangssprachlich; im Fernsehen gesendet worden)

Synonyme zu flimmern

blinken, flittern, funkeln, glitzern, unruhig/zittrig leuchten; (gehoben) flirren; (dichterisch) gleißen; (Astronomie, Physik) szintillieren

Aussprache

Betonung: flịmmern🔉

Herkunft

zu veraltet flammern = unruhig, zitternd flammen, zu flammen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern