flam­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
flam|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit hochschießender, aufschlagender Flamme brennen, lodern
    Gebrauch
    gehoben veraltet
    Beispiel
    • das Feuer flammt im Kamin
  2. vor Erregung leuchten, funkeln
    Gebrauch
    gehoben

Synonyme zu flammen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch vlammen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich flammeich flamme
du flammstdu flammest flamm, flamme!
er/sie/es flammter/sie/es flamme
Pluralwir flammenwir flammen
ihr flammtihr flammet flammt!
sie flammensie flammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich flammteich flammte
du flammtestdu flammtest
er/sie/es flammteer/sie/es flammte
Pluralwir flammtenwir flammten
ihr flammtetihr flammtet
sie flammtensie flammten
Partizip I flammend
Partizip II geflammt
Infinitiv mit zu zu flammen

Aussprache

Info
Betonung
flammen