fal­si­fi­zie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
falsifizieren

Rechtschreibung

Worttrennung
fal|si|fi|zie|ren

Bedeutungen (2)

  1. [ver]fälschen
  2. (eine wissenschaftliche Aussage, eine Behauptung) durch empirische Beobachtung, durch einen logischen Beweis widerlegen
    Beispiel
    • Hypothesen werden verifiziert oder falsifiziert

Antonyme zu falsifizieren

Herkunft

mittellateinisch falsificare, zu lateinisch falsus = falsch und facere = machen, tun

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?