Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

fal­si­fi­zie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: fal|si|fi|zie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. [ver]fälschen
  2. (eine wissenschaftliche Aussage, eine Behauptung) durch empirische Beobachtung, durch einen logischen Beweis widerlegen

Synonyme zu falsifizieren

entkräften, fälschen, kopieren, widerlegen

Antonyme zu falsifizieren

verifizieren

Aussprache

Betonung: falsifizieren

Herkunft

mittellateinisch falsificare, zu lateinisch falsus = falsch und facere = machen, tun

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich falsifiziereich falsifiziere 
 du falsifizierstdu falsifizierest falsifizier, falsifiziere!
 er/sie/es falsifizierter/sie/es falsifiziere 
Pluralwir falsifizierenwir falsifizieren 
 ihr falsifiziertihr falsifizieret
 sie falsifizierensie falsifizieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich falsifizierteich falsifizierte
 du falsifiziertestdu falsifiziertest
 er/sie/es falsifizierteer/sie/es falsifizierte
Pluralwir falsifiziertenwir falsifizierten
 ihr falsifiziertetihr falsifiziertet
 sie falsifiziertensie falsifizierten
Partizip I falsifizierend
Partizip II falsifiziert
Infinitiv mit zu zu falsifizieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [ver]fälschen
  2. (eine wissenschaftliche Aussage, eine Behauptung) durch empirische Beobachtung, durch einen logischen Beweis widerlegen

    Beispiel

    Hypothesen werden verifiziert oder falsifiziert

Blättern