fal­len las­sen, fal­len­las­sen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fallen lassen
fallenlassen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
fallen lassen
Alternative Schreibung
fallenlassen
Worttrennung
fal|len las|sen, fal|len|las|sen
Beispiele
einen Plan fallen lassen oder fallenlassen (aufgeben); aber nur die Tasse fallen lassen (herunterfallen lassen); vgl. fallen

Bedeutungen (3)

  1. Beispiel
    • einen Plan fallen lassen/fallenlassen
  2. sich von jemandem lossagen
    Beispiel
    • einen Freund fallen lassen
  3. beiläufig äußern
    Beispiel
    • eine Bemerkung fallen lassen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?