ent­wen­den

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ent|wen|den
Beispiel
ich entwendete, habe entwendet

Bedeutung

Info

unter Ausnutzung einer Gelegenheit unbemerkt wegnehmen und [mühelos] an sich bringen; stehlen

Synonyme zu entwenden

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch entwenden = befreien, losmachen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entwendeich entwende
du entwendestdu entwendest entwend, entwende!
er/sie/es entwendeter/sie/es entwende
Pluralwir entwendenwir entwenden
ihr entwendetihr entwendet entwendet!
sie entwendensie entwenden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich entwendeteich entwendete
du entwendetestdu entwendetest
er/sie/es entwendeteer/sie/es entwendete
Pluralwir entwendetenwir entwendeten
ihr entwendetetihr entwendetet
sie entwendetensie entwendeten
Partizip I entwendend
Partizip II entwendet
Infinitiv mit zu zu entwenden

Aussprache

Info
Betonung
entwenden
Lautschrift
[ɛntˈvɛndn̩]