em­por­stei­gen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
em|por|stei|gen

Bedeutungen (2)

Info
    1. hinaufgehen, hinaufklettern
      Beispiele
      • einen Berg, eine Rampe emporsteigen
      • die Treppen zum vierten Stock emporsteigen
    2. sich [schwebend] nach oben bewegen, aufsteigen
      Beispiele
      • die Leuchtkugeln steigen [am, zum Himmel] empor
      • der Mond steigt aus den Wolken empor
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Gebet steigt zum Himmel empor
  1. in Beruf und Gesellschaft Ansehen und Einfluss gewinnen; Karriere machen
    Beispiel
    • er stieg zum Abteilungsleiter empor

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Aussprache

Info
Betonung
emporsteigen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen