Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

em­por­ar­bei­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: em|por|ar|bei|ten

Bedeutungsübersicht

durch fleißiges Arbeiten eine höhere Stellung erlangen, im Beruf weiterkommen

Synonyme zu emporarbeiten

aufrücken, aufsteigen, befördert werden, den Aufstieg schaffen, sich einen Namen machen, emporsteigen, Erfolg haben, es zu etwas bringen, etwas werden, sich hocharbeiten, Karriere machen, populär werden, vorwärtskommen; (bildungssprachlich) arrivieren; (umgangssprachlich) die Treppe hinauffallen/rauffallen/hochfallen, hochkommen; (veraltend) avancieren; (veraltet) aszendieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: emporarbeiten 🔉

Grammatik

sich emporarbeiten; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich arbeite emporich arbeite empor 
 du arbeitest empordu arbeitest empor arbeit empor, arbeite empor!
 er/sie/es arbeitet emporer/sie/es arbeite empor 
Pluralwir arbeiten emporwir arbeiten empor 
 ihr arbeitet emporihr arbeitet empor
 sie arbeiten emporsie arbeiten empor 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich arbeitete emporich arbeitete empor
 du arbeitetest empordu arbeitetest empor
 er/sie/es arbeitete emporer/sie/es arbeitete empor
Pluralwir arbeiteten emporwir arbeiteten empor
 ihr arbeitetet emporihr arbeitetet empor
 sie arbeiteten emporsie arbeiteten empor
Partizip I emporarbeitend
Partizip II emporgearbeitet
Infinitiv mit zu emporzuarbeiten

Blättern