em­por

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉empor

Rechtschreibung

Worttrennung
em|por

Bedeutung

[von unten] nach oben, aufwärts, hinauf, hoch, in die Höhe

Beispiele
  • zum Licht empor
  • empor zu den Sternen

Herkunft

mittelhochdeutsch embor, enbor(e), althochdeutsch in bor = in die Höhe; zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch bor = oberer Raum, Höhe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?