auf­rü­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉aufrücken

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|rü|cken

Bedeutungen (2)

  1. vorrücken und dadurch eine entstandene Lücke in einer Reihe schließen
    Beispiele
    • bitte aufrücken!
    • können Sie etwas weiter aufrücken?
  2. befördert werden, in einen höheren [Dienst]rang aufsteigen
    Beispiel
    • in eine leitende Stellung, zum Abteilungsleiter, zur Weltspitze aufrücken

Synonyme zu aufrücken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?