ein­sich­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
einsichtig
Lautschrift
[ˈaɪ̯nzɪçtɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|sich|tig

Bedeutungen (2)

  1. Einsicht (2b) habend; vernünftig, verständnisvoll
    Beispiele
    • einsichtige Eltern
    • sie war einsichtig genug, um nicht weiter zu fragen
  2. verständlich, [leicht] einzusehen (2b)
    Beispiele
    • einsichtige Gründe
    • es wird einsichtig gemacht, dass das Papier doch überarbeitet werden muss
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?