Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

ein­ros­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einrosten
Lautschrift
[ˈaɪ̯nrɔstn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|ros|ten

Bedeutung

wegen Rosteinwirkung schwergängig, unbeweglich und dadurch unbenutzbar werden

Beispiele
  • das Türschloss, die Schraube ist eingerostet
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 meine Knochen rosten ein (umgangssprachlich; haben zu wenig Bewegung und werden steif)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 hier rostet man ein (umgangssprachlich; hat man keinerlei Abwechslung, geistige Anregungen und verliert seinen Schwung)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen