ein­ros­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|ros|ten

Bedeutung

Info

wegen Rosteinwirkung schwergängig, unbeweglich und dadurch unbenutzbar werden

Beispiele
  • das Türschloss, die Schraube ist eingerostet
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 meine Knochen rosten ein (umgangssprachlich; haben zu wenig Bewegung und werden steif)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 hier rostet man ein (umgangssprachlich; hat man keinerlei Abwechslung, geistige Anregungen und verliert seinen Schwung)

Synonyme zu einrosten

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich roste einich roste ein
du rostest eindu rostest ein rost ein, roste ein!
er/sie/es rostet einer/sie/es roste ein
Pluralwir rosten einwir rosten ein
ihr rostet einihr rostet ein rostet ein!
sie rosten einsie rosten ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich rostete einich rostete ein
du rostetest eindu rostetest ein
er/sie/es rostete einer/sie/es rostete ein
Pluralwir rosteten einwir rosteten ein
ihr rostetet einihr rostetet ein
sie rosteten einsie rosteten ein
Partizip I einrostend
Partizip II eingerostet
Infinitiv mit zu einzurosten

Aussprache

Info
Betonung
einrosten
Lautschrift
[ˈaɪ̯nrɔstn̩]